Kontakt     Über dieses Portal     Rechtliche Hinweise     Impressum     Sitemap    

Einführung in die Therapie Schritt-für-Schritt-Anleitung
lchf-gesund.de - Das neue Portal für Low Carb High Fat-Ernährung mit vielen Tipps, Informationen, News und Rezepten - Jetzt entdecken!
Dieses Portal befasst sich mit der Guaifenesin-Therapie nach Dr. St. Amand - einer Therapie, die laut Aussage von Dr. St. Amand Fibromyalgie-Betroffene in die Beschwerdefreiheit führen kann. Wir möchten hier jedoch auch Einblick in den Forschungsstand anderer medizinischer Behandlungsansätze geben.
Über den aktuellen Stand der Forschung von Dr. St. Amand können Sie hier erfahren.

Veränderte Immunabwehr bei CFS-Patienten entdeckt

Veränderte Immunabwehr bei CFS-Patienten entdeckt28.02.2015 - ​Vor kurzem konnten Forscher erstmals charakteristische Anomalien im Gehirn von CFS-Patienten nachweisen. Mady Hornig von der Columbia University New York und ihr Team stießen nun außerdem auf eindeutige Veränderungen im Immunsystem von CFS-Patienten. An der Studie nahmen 298 CFS-Patienten und 348 gesunde Menschen teil, deren Blutplasma auf Biomarker des Immunsystems untersucht wurde. Weiterlesen »

Pridgenstudie über Viren als Ursache von Fibro in Phase III

Pridgenstudie über Viren als Ursache von Fibro in Phase III20.11.2014 - Schon vor einiger Zeit haben wir darüber berichtet, dass der amerikanische Arzt Dr. Pridgen gemeinsam mit der Virologin Duffy ein Medikament gegen Fibromyalgie entwickelt. Er hat die Beobachtung gemacht, dass ein Herpes-Virus für Fibromyalgie und CFS verantwortlich sein könnte und hat große Erfolge mit der Behandlung von Fibromyalgie mit Virenmedikamenten erzielt. Nun geht seine Testreihe in Phase III, um das Medikament zur Marktreife bringen zu können. Es gibt Neuigkeiten dazu, die wir für Sie übersetzt haben. Weiterlesen »

Niedrig dosiertes Naltrexon (LDN) soll bei Fibromyalgie und CFS helfen

13.07.2014 - Low Dose Naltrexon (LDN) hat sich in den letzten Jahren als kostengünstige und effektive Maßnahme bei der Behandlung von Fibromyalgie und CFS (chronisches Erschöpfungssyndrom) erwiesen. Das legen sowohl Erfahrungsberichte von Betroffenen als auch medizinische Studien nahe.  Weiterlesen »

Studie zeigt: Antivirale Präparate können bei Fibromyalgie helfen

23.05.2014 - ​Die mittlerweile abgeschlossene zweite Phase einer placebokontrollierten, doppelblinden Studie zeigte, dass eine Kombination aus zwei antiviralen Medikamenten Menschen mit Fibromyalgie helfen kann. Einer der Studienleiter, Dr. William Pridgen,  erklärt die Ergebnisse, die bisher ausgewertet wurden, für sehr positiv. Auch geht er davon aus, dass die Medikamentenkombination auch Menschen mit CFS und Reizdarmsyndrom gleichermaßen helfen kann. Das Besondere daran: Eines der beiden Medikamente hat hochgradig entzündungshemmende Eigenschaften. Die im letzten Jahr begonnene Studie ist die erste, die sich mit der Auswirkung... Weiterlesen »

Studie mit Fibromyalgiepatienten: Schmerzstimulationstherapie erzielt bei Patienten mit erhöhtem Blutdruck 100%ige Schmerzfreiheit

18.04.2014 - In einer Therapie-Studie der Marburger Schmerzforscherin Professor Kati Thieme wurde bei Fibromyalgiepatienten mit erhöhtem Blutdruck 100%ige Schmerzfreiheit erzielt. Über zwanzig Jahre forschte Professor Thieme, bis Sie ihre Studie durchführte. 24 Patienten wurden fünf Wochen lang mit einer Kombination aus einer neuartigen Schmerzstimulierungsmethode und psychotherapeuthischer Behandlung behandelt. Das Ergebnis ist überwältigend: Alle Patienten waren anschließend schmerzfrei, was bisher schon bis zu einem Jahr anhält. Die Patienten waren Fibromyalgie-Betroffene zwischen 21 und 71 Jahren.  Die... Weiterlesen »

Gestörte Körpertemperaturregulation mögliche Ursache für Schmerzen und Müdigkeit bei Fibromyalgie?

10.04.2014 - Das National Biotechnology Information Center (NBIC) des National Institutes of Health (NIH) veröffentlichte vor kurzem Forschungsergebnisse, die beweisen, dass Fibromyalgie eine ursächliche Symptomatik aufweist. Die Ursachen für Fibromyalgie sind Forschern seit Jahren unklar, tatsächlich wurde und wird diese Krankheit von den meisten Ärzten und Wissenschaftlern als psychosomatisch bezeichnet. Nun könnte es möglich sein, bald eine gezielte schulmedizinische Diagnose zu stellen.   Forscher haben festgestellt, dass Veränderungen in der Kerntemperatur des menschlichen Körpers der Verursacher... Weiterlesen »

Schädigung kleiner Nervenfasern bei Fibromyalgie entdeckt

12.12.2013 - Forscher der Universität Würzburg konnten in einer Kontrollstudie eine Schädigung kleiner Nervenfasern (small fibres) eindeutig feststellen. „Mit dem Nachweis einer Beeinträchtigung der kleinen Nervenfasern bei Patienten mit Fibromyalgie erfüllt Schmerz bei dieser Krankheit nun die Kriterien von neuropathischen Schmerzen, also Schmerzen, die durch eine Schädigung oder Erkrankung des Nervensystems bedingt sind“, sagt Üçeyler, Privatdozentin am Universitätsklinikum Würzburg. Ein Heilmittel ist leider dennoch nicht in Sicht. Dr. Sommer, Leiterin der Studie, berichtet zum aktuellen... Weiterlesen »

Bluttest bei Fibromyalgie?

01.03.2013 - 2012 wurde ein umstrittener Bluttest vorgestellt, der Fibromyalgie anhand diverser Immunmarker nachweisen können soll. Dieser Test kostet ca. 700$. Für die Guaifenesin-Therapie nach Dr. St. ... Weiterlesen »