Kontakt     Über dieses Portal     Rechtliche Hinweise     Impressum     Sitemap    

Einführung in die Therapie Schritt-für-Schritt-Anleitung
lchf-gesund.de - Das neue Portal für Low Carb High Fat-Ernährung mit vielen Tipps, Informationen, News und Rezepten - Jetzt entdecken!

Fragen und Antworten rund um Salsearch

Warum gibt die Salicylat-Suchmaschine SalSearch keine Auskunft über Arzneistoffe?

Die Salicylat-Suchmaschine SalSearch bewertet derzeit nur Begriffe, die in den Inhaltsstofflisten von Kosmetika aufgelistet sind und durch die sog. INCI-Liste definiert sind. Der Grund hierfür ist, dass die INCI-Liste eine überschaubare Anzahl von Begrifflichkeiten in englischer Sprache enthält. Die Inhaltsstoffe von Arzneimitteln sind häufig in deutscher Sprache und mit individuellen Zusätzen versehen, sodass eine automatische Auswertung schwierig ist.

Wozu kann ich SalSearch nutzen?

Die Suchmaschine SalSearch bewertet Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten in Bezug auf ihren Salicylatgehalt (salicylathaltig/salicylatfrei).

Warum ist das Wissen um den Salicylatgehalt von Kosmetik besonders wichtig?

Kosmetik kommt mit der Haut in Kontakt. Die eventuell enthaltenen Salicylate können direkt ins Blut eindringen und werden nur langsam von der Leber abgebaut. Salicylathaltige Kosmetik stellt die größte Blockierungsgefahr für Guaifenesin dar (mit Ausnahme von Minze  und Menthol in Kaugummis, Mundpflegeprodukten etc.).

Warum bewertet SalSearch keine Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel?

Bei Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln liegt der Fall schwieriger als bei Kosmetik. Hier müsste beachtet werden, ob der zu überprüfende Stoff ein Hilfsstoff oder Wirkstoff ist, ob es ein topisches Produkt ist oder eine Lutschpastille oder eine Tablette. Außerdem sind die Inhaltsstoffe auf deutsch angegeben und enthalten oft noch Zusätze (Farbstoff, Konservierungsstoff etc). Die Listen in SalSearch dagegen basieren auf den vereinheitlichten INCI-Listen, bei denen alle Inhaltsstoffe meist auf Englisch angegeben sind. Deshalb kann Salsearch keine Medikamente bewerten. 
Für Informationen zu Medikamenten fragen Sie bitte in einem der Foren nach oder lesen Sie noch einmal die allgemeinen Hinweise.

Warum bewertet SalSearch keine Nahrungsmittel und Nahrungsmittelzusatzstoffe?

Die Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln werden in der Leber “verstoffwechselt”, das heißt, zum großen Teil gleich chemisch gespalten. Salicylsäure (in normalen Mengen), wie sie in (normalen) Nahrungsmittelportionen vorhanden sind, wird auf ein geringenes Maß reduziert und gelangt so gar nicht erst in den Blutkreislauf. Deshalb dürfen Guaifenesin-Anwender Lebensmittel auch bedenkenlos verzehren. Anders liegt der Fall bei Konzentraten und Extrakten (Saft, Bonbons, Lakritze, Tee etc.), da dort der Salicylatgehalt ungleich höher ist. Weitere Informationen finden Sie hier.

Anzeige - Dienstleistung/Produkt möglicherweise ungeeignet im Rahmen der Guaifenesin-Therapie
Warum bewertet SalSearch keine Reinigungsmittel und Waschmittel?

Einzelne Reinigungsmittel enthalten Pflanzenauszüge, das lässt sich mit SalSearch überprüfen. Alle anderen Inhaltsstoffe (Tenside usw.) sind salicylatfrei. Alles, was in der Waschmaschine landet wird durch die Wasserlöslichkeit von Salicysäure “befreit”.

Was ist der Unterschied bei den Antworten “automatisch bestimmt” und “manuell durch einen Experten verifiziert”?

SalSearch kann an einzelnen Silben eines unbekannten Inhaltsstoffs erkennen, ob Salicylatgefahr besteht. Auch die Zusätze Oil, Extract, usw. führen zu einer Belegung mit “Minuspunkten”. Die automatische Bewertung funktioniert recht zuverlässig - allerdings kann es hin und wieder vorkommen, dass ein eigentlich salicylatfreier Inhaltsstoff als salicylathaltig bewertet wird. Die Suchmaschine bewertet hier eher "übervorsichtig".
Als "manuell verifiziert" gekennzeichnete Ergebnisse sind explizit von einem Menschen bewertet worden und verlässlich.

Warum sollte man keine Zusätze eingeben wie z.B. Stabiliser, Antioxidant, Emollient usw.?

Gibt man z.B. “Tocopherol (Antioxidant)” ein, dann hält die Suchmaschine den Zusatz für einen Teil des Inhaltsstoffs und erkennt ihn nicht, obwohl der Zusatz in der Klammer eigentlich nur die Art oder Funktion des vorausstehenden Inhaltsstoffs beschreibt. Der Inhaltsstoff "Tocopherol" ohne Zusatz ist der Suchmaschine beispielsweise bekannt und erzeugt ein zuverlässiges Ergebnis.
Lassen Sie im Zweifel Zusätze weg und lassen Sie SalSearch den reinen Inhaltsstoff bewerten.

Warum beantwortet SalSearch keine Anfragen nach Markennamen oder Produkten?

Markennamen, wie z.B. “Nivea”, “Ombia” usw. stehen für viele verschiedene Produkte mit ganz unterschiedlichen Zusammensetzungen.
Produkte wie z.B. “Penaten Babyöl” usw. enthalten eine ganze Liste von Inhaltsstoffen, die sich ändern können und einzeln bewertet werden müssen.
SalSearch kann nur einzelne Inhaltsstoffe bewerten.

Warum ergeben die Begriffe “Flavor”, “Color”, “Parfum”, “Essig” usw. keine Bewertung?

Hierbei handelt es sich um Überbegriffe, die eine Mischung aus verschiedenen, nicht genannten Inhaltsstoffen darstellen können. Der Begriff “Essig” ist ebenfalls nicht eindeutig, weil es von der Herstellungsart abhängt, ob er Salicylate enthalten kann.

Warum verwendet SalSearch bevorzugt INCI-Begriffe?

INCI ist die Bezeichnung für die Internationale Namensgebung der Kosmetikbegriffe. So heißt z.B. ein “Auszug aus Stiefmütterchen” in der INCI-Schreibweise “Viola Tricolor Extract”. So sollte der Begriff von der Kosmetikindustrie verwendet werden und so wird er von SalSearch erkannt.

Was geschieht mit eingegebenen Begriffen, die nicht bewertet werden konnten?

Begriffe, die nicht eindeutig bewertet werden können, werden manuell nachbearbeitet. Unbekannte Inhaltsstoffe werden recherchiert und bewertet. Sollten sie nochmals gesucht werden, werden sie erkannt.
Es kann vorkommen, dass unbekannte Inhaltsstoffe durch einen Filterraster fallen und nicht bearbeitet werden, also auch zukünftig unbekannt bleiben. Sollte Ihnen ein solcher Inhaltsstoff auffallen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Welches sind die häufigsten Ursachen dafür, dass ein Begriff nicht bewertet werden kann?

  • Eingabefehler z.B. fehlerhafte Rechtschreibung, kein Komma zwischen Begriffen usw.
  • Eingabe von Inhaltsstoffen, die Medikamenten, Nahrungsergänzung oder sonstigem (Nichtkosmetik) zuzuordnen sind
  • Eingabe von Markennamen oder Produkten
  • Eingabe der Inhaltsstoffe mit Zusätzen, die nicht ausschließlich auf den Inhaltsstoff bezogen sind
  • Eingabe von deutschsprachigen Inhaltsstoffen (häufig in Naturkosmetik), da SalSearch vor allem mit den standardisierten INCI-Begriffen arbeitet (englischsprachig)
  • Eingabe von Begriffen, die SalSearch (noch) nicht kennt.
Wenn ein Inhaltsstoff als salicylathaltig bewertet wird, heißt das automatisch, dass durch die Verwendung dieses Produkts Guaifenesin blockiert wird?

Nein, da gibt es keinen Automatismus. Die Blockierungswahrscheinlichkeit durch Verwendung salicylathaltiger Kosmetikprodukte hängt ab von 

  • dem tatsächlichen Salicylatgehalt des Produkts (unbekannt!)
  • der Häufigkeit der Verwendung
  • der verwendeten Menge des Produkts
  • der Größe der Hautfläche, mit der das Produkt in Berührung kommt
  • der Zeit, in der das Produkt auf der Haut verbleibt (z.B. kurzes Händewaschen mit sofortigem Abspülen oder Eincremen)
  • der individuellen Empfindlichkeit gegenüber blockierenden Einflüssen
Aus diesem Grund empfiehlt Dr. St. Amand auch, jedes kosmetische Produkt, dass Salicylate enthält, zu meiden, da die Wahrscheinlichkeit einer Blockierung nicht genau eingeschätzt werden kann. Auf der sicheren Seite ist, wer konsequent jede Salicylatquelle, die mit der Haut in Berührung kommt, meidet. So vermeiden Sie eine Blockierung am besten.
Wie werden die Salicylate bewertet, die in Parfum enthalten sind?

Benzylsalicylat und Pflanzenextrakte (z.B. Eichenmoosextrakt), die in Parfum vorkommen, werden von SalSearch als salicylathaltig bewertet, weil sie eben Salicylate enthalten. Da sie im Parfumzusatz in Kosmetikprodukten jedoch in äußerst geringer Konzentration vorliegen, werden sie als nicht blockierend erachtet. SalSearch bewertet jedoch nur die Begriffe als solche und kann nicht unterscheiden, in welcher Konzentration sie jeweils vorliegen. Diese Einschätzung muss man selbst vornehmen, wenn man ein solches Produkt verwenden will.

Anzeige - Dienstleistung/Produkt möglicherweise ungeeignet im Rahmen der Guaifenesin-Therapie